Häufige Fragen

Wie melde ich mich für die Kurse an?

Die Anmeldung für einen Kurs erfolgt in jedem Falle schriftlich und sollte 7 Tage vor Kursbeginn vorliegen. Sie können an dem Kursangebot teilnehmen, sofern Sie keine Absage erhalten. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht.

Was tue ich bei Kursausfall?

Muss eine Kursstunde im Ausnahmefall kurzfristig ausfallen, kann eine Rückerstattung leider nicht gewährt werden. Wir behalten uns vor, bei Unterschreiten der Teilnehmerzahl einen laufenden Kurs zu unterbrechen bzw. abzubrechen. In diesem Fall erfolgt die anteilige Rückerstattung der Gebühren.

Wie melde ich mich von einem Kurs ab?

Eine Abmeldung von einem Bewegungsangebot ist nur in schriftlicher Form bis 14 Tage vor Kursbeginn möglich. Bei Nichteinhaltung dieser Frist muss die volle Kursgebühr erhoben werden.

Wie hoch ist die Kursgebühr?

Die Berechnung der Kursgebühren für Mitglieder ist abhängig von kursspezifischen Kosten. Die Kosten für Nichtmitglieder berechnen sich pro Einheit. Die Gesamtkosten für Nichtmitglieder ergeben sich entsprechend aus der Anzahl der Bewegungseinheiten (siehe Kurse im Kursprogramm). Die Kursgebühren sind mit Kursbeginn zu entrichten (SEPA-Lastschrift oder Überweisung).

Gibt es eine Rückerstattung?

Eine Rückerstattung ist nur bei ärztlich attestierter Erkrankung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,00 Euro möglich.

Bin ich versichert?

Für alle Sportangebote und Lehrgänge im Rahmen des Sportversicherungsvertrages besteht bei der Sporthilfe e.V. Versicherungsschutz; Wegunfälle sind ausgeschlossen. Eine Haftung für persönliche Gegenstände kann nicht übernommen werden. Wir empfehlen, keine wertvolle Kleidung, Schlüssel, Geld usw. in den Umkleideräumen zu lassen.